Heiterer Kaffeenachmittag im Mai

20150507-2Den Mai-Kaffeenachmittag der Flinken Socken des Fördervereins haben die Senioren im Haus Guldenhof sichtlich genossen. Für die heitere Stimmung haben die Kinder der nahe gelegenen Kindertagesstätte Mozartweg und die MusikerInnen des HHC Ditzingen gesorgt. Die Mädchen und Jungs hatten neben fröhlichen Frühlingsliedern eine erfrischend witzige Geschichte über einen Frosch und dessen bemerkenswerte Begegnungen mit den Mitbewohnern im Tierreich mitgebracht.
Zur Kaffee20150507 -1stunde unterhielten dann die Musikerinnen des HHC Ditzingen unter Leitung ihres Dirigenten José Mali ihr begeistertes Publikum mit einem wunderbaren Mix aus Operetten- und Musical-Melodien, Filmmusik und Volksliedern zum Mitsingen. Die Flinken Socken bedankten sich beim Hobbyorchester anschließend nicht nur für den musikalischen Hochgenuss, sondern auch für die ansteckend gute Laune des Mali-Teams, das in Fußballstärke aufgespielt hatte. (Für den Förderverein Haus Guldenhof: Barbara Radtke)

Comments are closed.