Märchensalon April

Schneeweißchen  und Rosenrot

 

Erika Kocher, Ute Pusch und Barbara Radtke waren erneut bei den Brüdern Grimm fündig geworden und hatten zur Märchenstunde im Guldenhof dieses Mal „Schneeweißchen und Rosenrot“ mitgebracht. Mit allen Sinnen sind die Zuhörerinnen und das Trio Grimms Spuren gefolgt, sind dabei den bemerkenswerten jungen Mädchen und ihrer Mutter, dem zutraulichen und doch so geheimnisvollen  Bären und dem gehässigen Zwerg begegnet. Wolfgang Pusch hatte wunderschöne selbst gemalte Bilder beigesteuert, das Trio hatte  so Allerhand zum Anfassen, Riechen und Schmecken mitgebracht.

 

Die nächste Märchenstunde wird im Juli sein. Dann lädt das Trio, wenn das Wetter mitspielt, an den Brunnen im Garten ein.

Comments are closed.