HHC-Quintett bezaubert: Aus Quintett wird Sextett

Helga Schwabe vom HHC Ditzingen hat sich nicht lange bitten lassen, als die Flinken Socken um eine Neuauflage des vielbewunderten Auftritts des HHC-Quintetts gebeten hatten. Die Fünf, die dieses Mal gekommen waren, gehören zum Hobby-Orchester des Handharmonika-Clubs Ditzingen. Corona-bedingt können die begeisternden Musiker nur in kleiner Formation im Guldenhof auftreten. Dieses Mal mit dabei zur Freude des aufmerksamen Publikums: José Mali, der musikalische Leiter des Hobbyorchesters.

Mit ihren wunderbaren Melodien haben die Fünf  ein weiteres Mal ihr Publikum im Haus Guldenhof begeistert. Liebevoll haben die Musikerinnen und Musiker eine musikalische Weltreise zusammengestellt. Kaum waren die ersten Töne erklungen, bekam das Quintett Zuwachs – Herr Fischer eilte mit seinem Akkorden herbei und unterstützte gut gelaunt und notensicher – auswendig! –  die Ditzinger Kollegen.  Viel zu schnell ging dieser wunderbare Nachmittag zu Ende – fanden Senioren und Flinke Socken.  (Für den Förderverein Haus Guldenhof: Barbara Radtke) 

Comments are closed.