Engagement hat einen Namen: Conny Schäfer und Jana Storm

Wir freuen uns über zwei frisch gebackene Besuchshunde-Teams im Haus Guldenhof.
Es ist Zufall, dass die beiden neuen Hunde der gleichen Rasse angehören und dann beide auch noch Namen aus der Sprache der Inuit haben: Enuk und Nanuk und beides sind Hundedamen, anders als vom Namen her vermutet.
Enuk ist vier und Nanuk ist zwei Jahre alt und damit beginnen auch schon die Unterschiede. Enuk hat helleres Fell, Nanuk dunkleres und auch im Temperament scheinen die beiden sich zu unterscheiden. Enuk wohnt mit Frauchen Conny Schäfer in Schöckingen. Nanuk wohnt mit Frauchen Jana Storm in Hirschlanden.

Enuk 20151022 (2) - Kopie Nanuk 20151022 (4) - Kopie
Freuen tun wir uns, vor allem aber die Bewohner, sehr über die beiden. Enuk besucht mit Conny Schäfer regelmäßig einen Herrn, der sich schon beim ersten Kennenlernen wunderbar mit der Hündin verstanden hat und auch Enuk fand ihren neuen Freund richtig gut. Nanuk erfreut künftig die Gäste der Tagespflege mit ihrem Besuch. Frauchen Jana Storm kennt sie alle bereits, denn sie arbeitet als Fahrerin im Guldenhof und ist deshalb mit den Gästen der Tagespflege bestens bekannt.
Wir wünschen den beiden Besuchshunde-Teams viel Freude bei ihrem Engagement und sind gespannt auf die ersten Berichte über die Einsätze.(Dr. Yvonne Kejcz, Vorsitzende)

Comments are closed.