Danke für das schöne Jahr 2019 und frohe Festtage sowie ein gutes neues Jahr 2020

Schon wieder ist ein Jahr vorbei, wie im Fluge ist es vergangen und das neue Jahr steht vor der Tür. Mit Freude und stolz können wir auf das Jahr des Ehrenamts im Haus Guldenhof zurückblicken. Wie ein zuverlässiger kräftiger Motor führt das Ehrenamt durch das Jahr. Es gibt den gemeinschaftlichen Veranstaltungen und den Begegnungen von Mensch zu Mensch Struktur und Verlässlichkeit. Wir sind stolz auf: die Kaffeenachmittage, die Singgruppe, die Malgruppe, die Besuchsdienste (auch mit Hund), der Märchensalon, die Clowns, das Caféteam und das Erzählcafé.
Von diesen Ehrenamtlichen angezogen, angesprochen und motiviert kommen viele Menschen, junge und alte, gerne in den Guldenhof und bringen ihre Talente ein. Das geht von Auftritten der ganz Kleinen, über viele unterschiedliche musikalische Angebote, den Tierschutzverein, die Feuerwehr und viele und vieles mehr. Den krönenden Abschluss macht unsere Stadtkapelle, die am Heiligabend zu einem Ständchen vorbeischaut!
Wir alle sind Guldenhof! Ich wünsche mir für das neue Jahr 2020, dass das genauso bleibt. „Weiter so!“ ist in der Politik nicht unbedingt ein gutes Motto. Für das Ehrenamt im Guldenhof gilt dies aber unbedingt: Weiter so, macht unbedingt so weiter!
Ich bedanke mich namens des Fördervereins bei den Ehrenamtlichen und dem wunderbaren Team der Mitarbeiter des Hauses. Ich bedanke mich bei den Mitgliedern des Vereins und den vielen Spenderinnen und Spendern für die Unterstützung der Arbeit.
Uns allen wünsche ich frohe Festtage und ein schönes, erfülltes neues Jahr 2020!
Dr. Yvonne Kejcz (Vorsitzende)

Comments are closed.