Daimler-ProCent und Unternehmensleitung spenden 8.300 Euro für Guldimo!

20151207 (3) - KopieDas war wirklich eine riesige Überraschung, als wir die Nachricht erhalten haben, dass sich die ProCent-Initiative von Daimler mit 8.300 Euro an unserem Autoprojekt beteiligt.
Die ProCent-Initiative von Daimler geht auf eine Initiative des Daimler-Gesamtbetriebsrates zurück. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Daimler AG in Deutschland können freiwillig die Cent-Beträge ihres Nettomonatslohns für gemeinnützige Projekte spenden. Das Unternehmen verdoppelt die von der Belegschaft gespendete Summe. Gefördert werden die Projekte, die von den Beschäftigten selbst vorgeschlagen werden. Wir danken an dieser Stelle Martin Michael herzlich dafür, dass er unser Projekt vorgeschlagen hat.
Wir sind froh, dass wir den Mut hatten, unser bisher finanziell größtes Projekt zu realisieren. Die Resonanz zeigt, dass wir richtig entschieden haben. Guldimo wird seit dem Sommer von Angehörigen und Ehrenamtlichen schon fleißig genutzt. Wir werden immer mal wieder an dieser Stelle berichten. Dass mit dem Auto ein großes Stück Lebensqualität zurückgewonnen werden kann, beweisen die schönen Erzählungen.
Wir danken der ProCent-Initiative und der Unternehmensleitung von Daimler von Herzen dafür, dass sie so einen großen Teil der Projektkosten gespendet haben. Unsere Bewohnerinnen und Bewohner, aber auch die Ehrenamtlichen und Angehörigen können damit ein großes Stück Inklusion verwirklichen. (Dr.Yvonne Kejcz, Vorsitzende)

Comments are closed.