April-Kaffeenachmittag

Ein talentiertes Trio.
Zu unserem April-Kaffeenachmittag hatten wir auf Empfehlung von „unserem“ Hirschlander Sänger
Martin Halm dieses Mal den Bariton Rodrigo de Foullon in den Guldenhof eingeladen. Der Geheimtipp
erwies sich als Glückstreffer, denn der Gesangspädagoge, der schon am Opernhaus in Rom
gearbeitet hat, überzeugte sein Publikum mit seiner wundervollen Stimme. Doch damit nicht genug: Er
hatte seine talentierte Schülerin Jutta Renz mitgebracht. Die beiden sangen traumhaft schöne Duette,
am Flügel begleitet von Erwin Weg.
 
Für die musikalische Mischung, die die Künstler zusammengestellt hatten, erfuhren sie viel Lob und
Anerkennung. Das umfassende Repertoire des Baritons, dass von Opern – und Operetten – Arien über
Volklieder und Schlager bis zuFilmmusik – und Musical – Titeln reicht,ließ kaum Wünsche offen. Einen
Volltreffer landete er mit den „Capri – Fischern“, dem Lieblingslied unserer Senioren
 
Comments are closed.