DANKE an das Team im Haus Guldenhof

Förderverein und Bäckerei Montagnese verschenken Gutscheine an das Team des Haus Guldenhof

Es sind schwierige Zeiten, in denen wir derzeit leben. Manche von uns sind dabei ganz besonders gefordert. Die Mitarbeitenden in Pflegeinrichtungen haben schon in normalen Zeiten einen anspruchsvollen Job, in Zeiten von Corona wird da noch eine Schippe draufgelegt. Zu den üblichen Aufgaben kommt nun auch noch die Verhinderung oder Minderung der sozialen Isolation: keine Angehörigenkontakte mehr, keine Besuche und keine Veranstaltungen von und mit den Ehrenamtlichen usw. Dieses Team ist eine bunte Mischung aus Nationen und Aufgaben: vom Fahrer, Hauswirtschafterin, Köchen und Küchenhilfen, Pflegekräften, Betreuungskräften, Reinigungskräften, Hausmeister, Verwaltungskräften und Management und sicher noch einigen anderen, die wir hier vielleicht vergessen haben. !25 Mitarbeitende teilen sich 60 Vollzeitstellen. Sie stemmen die neuen Herausforderungen mit Kompetenz, Kreativität und Kollegialität.

Sie verdienen großen Respekt

Der Förderverein schätzt die Arbeit im Haus Guldenhof sehr und wollte dies in Zeiten eingeschränkten persönlichen Kontakts auch zum Ausdruck bringen. Jeder der 125 Mitarbeitenden erhält dafür einen Einkaufsgutschein der Bäckerei Montagnese.

Als wir diese Gutscheine bei der Bäckerei bestellen wollten, sagte Frank Montagnese sofort einen namhaften Betrag zu, mit dem seine Bäckerei sich an der Aktion beteiligen wird.

Dr. Yvonne Kejcz und Frank Montagnese übergaben am 27.3.2020 die Gutscheine im Wert von über 3000 Euro an Michael Brenner, den Geschäftsführer der Heidehofstiftung (nicht im Bild wegen Kontaktsperre):  Draußen vor der Tür, mit Sicherheitsabstand, aber mit Stolz und Dank für das Engagement der Mitarbeitdenden drinnen.

Dr. Yvonne Kejcz (Vorsitzende des Fördervereins Haus Guldenhof)

Comments are closed.