Märchensalon

 

Märchennachmittag 05.11.12 013Drei- bis viermal im Jahr laden Erika Kocher, Ute Pusch und Barbara Radtke in ihren Märchensalon ein und präsentieren bekannte und weniger bekannte Märchen aus aller Welt. Dem Trio zur Seite steht als Illustrator und Requisiteur Wolfgang Pusch. Auf der Suche nach geeigneten Stücken sind die Märchenerzählerinnen nicht nur bei den Gebrüdern Grimm fündig geworden, sondern auch bei Hans Christian Andersen, dem geistigen Vater von Däumelinchen und der Schneekönigin. Im Märchensalon sollen alle Sinne angesprochen werden. Und dann kann es schon mal sein, dass bei „Rotkäppchen“ der Guglhupf auf dem Tisch steht, bei „Rapunzel“ der Zopf heruntergelassen wird und beim „Alten Brunnen“, einem russischen Märchen, Fische durch die Gegend wirbeln.

 

 

Comments are closed.